Programm

 

Buddh. Meditationszentrum, Friedensstr. 20, 69121 Heidelberg, Tel. 06221 - 41 04 95

Fax 473285 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.kcl-heidelberg.de

Hier die PDF Version zum runterladen(Stand 20.0315).
Änderungen vorbehalten. Manchmal ändert sich das Programm und wir können nicht das ganze Programmheft ändern. Wir bitten um Verständnis

Programm-Übersicht Januar 2015 – Dezember 2015

 

Kursprogramm

 

Januar
29.01.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr
30.01.-01. 02. Die Paramitas - Die sechs Qualitäten, die Herz und Geist befreien, mit
                 Lama Yesche U. Regel

Februar
02.02.        Milarepa-Tsok-Puja, 20 Uhr
19.02.        Beginn des Holz-Schaf-Jahres 2142
27.02.–01.03.    Gönkar-Retreat mit L. Dorothea

 

März
01.03.        (verspätete) Losarfeier, ab 16 Uhr (tibetisches Neujahrsfest)
13.-15.03.    Seminar zu Selbstmitgefühl mit Francoise Guillot
21.03.        Achtsamkeit im Alltag mit Evelyn Hiedell, 14.00 – 18.30 Uhr
26.03.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr
28.03.        Achtsamkeits-Yoga nach Frank Boccio mit S. Zimmer, 10.30 – 18.00 Uhr

 

April
10.-12.04.    Guru Yoga mit Lama Kunga Dordsche
Mo, 27. - Di., 28. 4. Ringu Tulku Rinpoche "Gampopas Herzensrat zum Weg der Mahamudra-Meditation“
30.04.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr

 

Mai
01.-03.05.    Heilmeditationen, Körperübungen und Massagen der traditionellen
                 Tibetischen Medizin, mit Amjee Namgyal
04.05.        Milarepa-Tsok-Puja, 20 Uhr
15.05.        Die Geschichte der buddhistischen Schulen im alten Indien, F.J. Litsch
16.-17.05.    Die vier philosophischen Sichtweisen des Mahayana und die eine des
                 Theravada mit Franz-Johannes Litsch
28.05.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr

 

Juni
01.06.        Milarepa-Tsok-Puja, 20 Uhr
04.-06.06.    Stufen der Meditation mit Lama Kelzang Wangdi ABGESAGT
23.06.        Einführung in den Buddhismus, 20 Uhr
25.06.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr
28.06.        Sanghatreffen ab 15 Uhr

Juli
17.-18.07.    Lieder der Verwirklichung mit Kristina Bischoff
19.07.        Zentrumsjubiläumsfeier: 30 Jahre in Handschuhsheim! ab 14.30 Uhr
20.07.        Milarepa-Tsok-Puja, 20 Uhr

August
29.08.        Amitabha-Tsok-Puja, 20 Uhr

September
11.-13.09.    Die 12 Glieder des Entstehens in wechselseitiger Abhängigkeit mit
                  Acharya Lama Sönam Rabgye
19.09.         Versöhnung und Heilung durch die Praxis der „Erdberührungen“ mit Evelyn
                  Hiedell, 14.00 – 18.00 Uhr
24.09.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr
25.-27.09.    geschlossener Kurs der Longchen-Gemeinschaft mit Rigdzin Shikpo

Oktober
09.-11.10    Meditation der Weißen Tara (Drölkar) mit Lama Ngawang
22.10.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr
23.10.        Was uns in Meditation und buddhistischer Praxis verrückt macht,
                 Abendvortrag des tibetischen Arztes Amjee Namgyal Phunrab, 20 Uhr
24. – 25.10.    Behandlung von Stress, Burn-out und Depression aus Sicht der Traditionellen Tibetischen Medizin, mit Amjee Namgyal Phunrab
26.10.        Milarepa-Tsok-Puja, 20 Uhr
30.10.-01.11.    Lieder der Verwirklichung mit Kristina Bischoff

November
14.11.        Älter werden mit Freude und Gelassenheit mit E. Hiedell, 14 – 18.00 Uhr
20.-23. 11.    Nyung Neh Meditationsretreat mit Lama Manfred
26.11.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr

Dezember
04.-06.12.    Buddhistischer Yoga in der Tradition von Kalu Rinpotsche mit L. Dorothea
17.12.        Tonglen, die Meditation des Gebens und Nehmens, 20 Uhr
27.12.        Tschenresig-Praxistag, 14.00 Uhr und 16.30 Uhr




Wie bisher findet wieder eine „Einführung in den Buddhismus“ statt: am Dienstagabend, 23.06.2015, um 20 Uhr, Eintritt frei.
Der Wochenendkurs „Buddhistischer Yoga“ nach Kalu Rinpoche, 4.– 6.12. 2015, ist ebenfalls sehr gut zum Kennenlernen des buddhistischen Weges geeignet.

 



 

 

Hier sind einige Fotos von Kursen des Zentrums

kurs lama tenpa