Kursankündigungen

Liebe Dharmafreunde,
folgendes möchte ich ankündigen

"Ein offenes Herz in stürmischen Zeiten"

öffentlicher Vortrag mit Tim Olmsted, Tergar Instructor und Präsident der Pema Chödrön Foundation

Donnerstag

30.10. 19:00 Uhr                    - öffentlicher Vortrag „Ein offenes Herz in stürmischen
Zeiten- wie wir Widrigkeiten im Alltag mit Weisheit begegnen“
in Heidelberg, Friedensstr. 20
Freitag- Sonntag
31.10. 19:00 Uhr
-02.11. 17:00 Uhr         - Tergar Wochenendretreat „Joy of Living Level 3,
Awakening Wisdom- Weisheit erwecken“
in Heidelberg, Burgstr.61
Dienstag

04.11. 19:00 Uhr          öffentlicher Vortrag in Nürnberg – Titel und Ort tbc

Persönliche, wirtschaftliche und politische Krisen, die wir scheinbar nicht beeinflussen können, lassen uns oft in einem Gefühl der Machtlosigkeit und der Frustration zurück. Tim Olmsted wird mit uns darüber sprechen, wie wir solch turbulente Zeiten weise durchleben können, mit einem Herzen, das offen und mit der Welt verbunden ist.

Tim Olmsted
begann seine Buddhistische Ausbildung 1977 bei Chögyam Trungpa Rinpoche in Boulder, Colorado. Tief bewegt von einer Begegnung mit Mingyur Rinpoches Vater Tulku Urgyen Rinpocheim Jahr 1981, zogen Tim und seine Familie nur wenige Monate später nach Kathmandu, um dort von Tulku Urgyen und seinen Söhnen zu lernen. In den folgenden zwölf Jahren in Nepal studierte Tim mit einigen der größten Lehrer unserer Zeit und diente der internationalen Gemeinschaft durch seine Arbeit als Psychotherapeut.
Nach seiner Rückkehr in die USA 2000 war er drei Jahre lang Direktor von Gampo Abbey, dem größten Buddhistischen Kloster in Nordamerika. Gegenwärtig ist er Präsident der Pema Chödrön Foundation, die Gampo Abbey unterstützt.
2003, nach einem Besuch Mingyur Rinpoches in Gampo Abbey, gründete Tim die Yongey Stiftung, um Mingyur Rinpoches Aktivitäten im Westen zu unterstützen und zu verbreiten. Tim ist Mitgründer von Tergar International und bis heute maßgeblich an dessen Entwicklung beteiligt.
Seit mehr als 20 Jahren bereist Tim viele Länder der Welt und folgt Einladungen, dort Meditation zu unterrichten. Er lebt mit seiner Frau Glenna in Steamboat Springs, Colorado, wo er eine blühende Gemeinschaft leitet und auch im interreligiösen Dialog aktiv ist.

WANN
Donnerstag 30.10.2014, 19:00 Uhr

WO
Buddhistisches Meditationszentrum
Karma Chang Chub Chöphel Ling Heidelberg,
Friedensstraße 20
69121 Heidelberg

KOSTEN
Teilnahme auf Spendenbasis
(empfohlener Richtwert 10€)


~~~


‘A Steady Heart in Turbulent Times’ - with Tergar Instructor Tim Olmsted

In the face of personal, economic, and political forces that appear to be beyond our control, many of us are left feeling frustrated and powerless. Join us for an evening to discuss how to navigate these turbulent times wisely, and with a heart that’s open and connected to the world.

Tim Olmsted
began his Buddhist studies in 1977 under the late Chögyam Trungpa Rinpoche in Boulder, Colorado. In 1981, Trungpa Rinpoche invited Mingyur Rinpoche’s father, Tulku Urgyen Rinpoche, to teach in Boulder. Profoundly moved by him, Tim and his family moved just a few months later to Kathmandu to study with Tulku Urgyen and his sons. During the twelve years that he lived in Nepal, Tim studied with many of the greatest Buddhist teachers of our time and worked as a psychotherapist serving the international community. After returning to the United States in 2000, he served for three years as the director of Gampo Abbey, the largest residential Buddhist monastery in North America. He is presently the president of the Pema Chödrön Foundation, which supports Gampo Abbey.
In 2003, after a visit by Mingyur Rinpoche to Gampo Abbey, Tim started the Yongey Foundation to support and promote Mingyur Rinpoche’s activities in the West and he has helped create and develop Tergar International since its inception.
For the past 20 years, Tim has travelled internationally teaching the principles of meditation. He lives with his wife Glenna in Steamboat Springs, Colorado, where he leads an active community, and is active in interfaith dialogue.



Lebensfreude Meditations-Workshop:

Level 3 ~ Weisheit erwecken

In diesem Workshop werden wir die Praxis der Einsichtsmeditation nutzen, um mehr über die Ursachen von Leid und Unzufriedenheit zu erfahren. Indem wir unsere nie hinterfragten Überzeugungen und Handlungsmuster ins Licht des Gewahrseins rücken, können wir erkennen, dass es oft unsere starren Vorstellungen sind, die uns blind machen für die reiche Vielfalt unserer wahren Natur. Die Weisheit, die aus der Einsichtsmeditation entsteht, erlaubt es uns, unsere inneren Erfahrungen klar wahrzunehmen. Dies führt zu einem Gefühl von Freiheit, Wohlbefinden und Zuversicht, das dem Gewahrsein selbst entspringt, und das uns in jedem einzelnen Moment zugänglich ist.
Wir werden unsere Übung der Gewahrseinsmeditation vertiefen und mithilfe kontemplativer Techniken weiter ausbauen. dabei werden wir u.a. Konzepte wie Vergänglichkeit (Zeit) und gegenseitige Abhängigkeit (Interdependenz)  und schließlich unsere Vorstellung eines „Ich“ oder „Selbst“ näher betrachten.

Das Wochenendseminar setzt sich zusammen aus DVD-Belehrungen von Yongey Mingyur Rinpoche, die eigens zu diesem Zweck aufgenommen wurden, aus kurzen Darlegungen zu Kernpunkten der Meditationspraxis von Tergar-Instruktor Tim Olmsted, sowie Zeiten des gemeinsamen Austauschs und geführten Meditationsequenzen.
Das Seminar wird ins Deutsche übersetzt.

Die Veranstaltung steht all jenen offen, die

--- an den Joy of Living Seminaren Level 1 („Calming the Mind – Den Geist zur Ruhe bringen“) und Level 2 („Opening the Heart – Das Herz öffnen“) teilgenommen haben und die entsprechenden Praxisanforderungen erfüllen.
 
oder
 

--- nicht an den Seminaren teilgenommen haben, aber seit mindestens drei Jahren eine regelmäßige Meditationspraxis haben.

Meditierenden, die nicht zuvor an den Joy of Living Seminaren Level 1 und 2 teilgenommen haben, empfehlen wir sehr, dies vor dem Besuch weiterführender Seminare nachzuholen.

Wann & Wo:
Freitag 19:00 – ca. 21:00 Uhr
Samstag & Sonntag 9:00 -17:00 Uhr

Ort:
Yoga & Bewegung
Burgstrassencarré / Burgstrasse 61
69121 Heidelberg

Preise:
Regulär: 105€
Sponsor: 105€ + Spende nach eigenem Ermessen (herzlichen Dank!)
Reduziert (Studenten, Arbeitslose, Wiederkehrer, …): 75€
Bei Fragen und für Mithilfe-Optionen wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registrierung: Bitte melden Sie sich für den Workshop an, um Ihre Teilnahme zu sichern. Für weitere Informationen und um sich zu registrieren (mit Name und Kontaktdaten) melden Sie sich bitte bei Helen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Yongey Mingyur Rinpoche
ist ein aufgehender Stern der neuen Generation Tibetisch-Buddhistischer Meditationsmeister. Aufgrund seiner seltenen Gabe, das Wissen der tibetischen Weisheitstraditionen in frischer, engagierter und spielerisch humorvoller Art zu präsentieren wird er von vielen Schülern auf der ganzen Welt geschätzt. Sein erstes Buch „The Joy of Living“ (in Deutschland “Buddha und die Wissenschaft vom Glück” bei Arkana) stieg direkt auf der Bestsellerliste der New York Times ein und wurde bereits in über zwanzig Sprachen übersetzt. Seit vielen Jahren lehrt Mingyur Rinpoche auf der ganzen Welt und betreut Zentren auf vier Kontinenten.

Über das Lebensfreude Programm
Das Lebensfreude Programm bietet ein stufenweises Meditationstraining das offen ist für Menschen aller Weltanschauungs- und Glaubensrichtungen. Der Meditations-Stil in diesem Programm zeigt wie wir mit den Problemen und Erfahrungen unseres Alltages umgehen können um einen friedvollen Geist und ein freudvolles Herz hervorzubringen.


Joy of Living Level III – Awakening Wisdom
With Tergar Instructor Tim Olmsted
Heidelberg, Germany


In this workshop, we will explore the causes of suffering and dissatisfaction through the practice of insight meditation. By bringing our unchallenged beliefs and patterns into the light of awareness, we can see how our rigid ideas often blind us to the richness of our true nature. The wisdom that arises through insight meditation allows us to see our inner experience clearly. This leads to a sense of freedom, well-being, and confidence that is rooted in awareness itself and available to us each and every moment.

The schedule for this weekend workshop includes DVD teachings by Yongey Mingyur Rinpoche, presentations on the key points of meditation practice by Tergar Instructor Tim Olmsted, as well as guided meditations and discussion.

This retreat is open to meditators who have previously attended Joy of Living Level I and II meditation workshops and meet the practice requirements, as well as to those who have not attended these workshops, but who have practiced meditation regularly for at least three years. For those who have not previously attended Joy of Living Levels I and II, we recommend that meditators attend these teachings in the future before continuing further.

When:
Friday, October 31, 2014: 7pm-9pm
Saturday and Sunday, November 1-2, 2014: 9am-5pm

Where:
Yoga & Bewegung
Burgstrassencarré / Burgstrasse 61
69121 Heidelberg

Prices:
Regular 105€
Sponsor 105 € + donation
Reduced 75 €
Sponsor options allow us to give further discount to people who wouldn´t be able to join otherwise. So, if you can, please consider being a sponsor. Thank you very much.
For more information and for work-study options please contact us at Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Registration:
The number of participants is limited. Please register for the workshop to secure your place. If you have further questions or wish to register, please send an email (with your full name and contact-details) to Helen Konietzny: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Location
Yoga und Bewegung, Heidelberg , Germany

An einem Wochenende zwischen Mitte November und Mitte Dezember wird uns Drupön Khenpo Lodrö Namgyal besuchen, der Tutor S.E. Jamgön Kongtrul Rinpotsche, der bereits vor einigen Jahren bei uns zu Gast war und uns mit seinen brillianten Unterweisungen vollkommen begeistert hat.


Weitere Informationen zu den Kursinhalten und Organisatorisches folgen in Kürze!
herzliche Grüße von Dorothea